Aus Erfahrung besser.
Aus Erfahrung besser.

 

04

Thema: Kundenbeziehungsmanagement für Golfanlagen

Mit Content punkten: Typische Online-Medien für Golfinteressierte und Anfänger

Ropo-Effekt: Online-Touchpoints sind unverzichtbar

Die Golfanlage spielt beim Modell der schrittweisen Mitgliedergewinnung im Golfmarkt die alles entscheidende Rolle. Golf-Erlebnistag, Schnuppertraining oder PE-Kurs –  wenn für Interessierte  nicht alles gut läuft, entscheiden diese „Moments thats Matters“ aus Kundensicht über Weitermachen oder Aufhören.

 

Der potenzielle Golfer entscheidet  sich letztlich „vor Ort“. Allerdings sollte die Golfanlage neben diesen persönlichen Touchpoints gerade in den frühen Phasen der Akquisitionsbemühungen Online-Kontaktchancen nicht außer Acht lassen. Hintergrund ist ein verändertes kanalübergreifendes Verhalten, „Ropo-Effekt“ genannt. Das Kürzel steht für „Research Online – Purchase Offline“. Die Mehrzahl der Kunden informiert sich inzwischen online und trifft dann stationär die Kaufentscheidung. Internet und Social Media haben heutzutage also eine elementare Bedeutung bei der Recherche und der Vorbereitung von Kaufentscheidungen. Dabei muss berücksichtigt werden, dass der potenzielle Golfer selbst (also ohne vorherige Initiative der Golfanlage) nach Informationen auf die Suche geht.

 

Was bedeutet das für die Golfanlage?

 

Spätestens an der Schwelle vom Probier-Interessierten zum Golf-Probierer, also nachdem beim Erstkontakt alles gut verlaufen ist, ist das Interesse geweckt. Jetzt geht es darum, Interessenten im Internet auf der Clubseite oder einer Landing Page mit den Informationen zu versorgen, die sie sich wünschen oder brauchen.

 

Wesentliche Voraussetzungen für  eine zielgruppenspezifische Content-Kommunikation sind ein hoher Nutzwert (relevant für die Zielgruppe) und die verständliche Aufarbeitung der Inhalte.

 

Im Rahmen des Kundenbeziehungsmanagement ergeben sich für alle Phasen des Golfer-Lebenszyklus Anlässe zielgruppengerecht zu kommunizieren und Kontakt zum Golfer aufzunehmen.

 

In dem Schaubild sind Beispiele für die Phasen Golf-Interessierter, Golf-Lerner und Golf-Einsteiger aufgeführt.

Typische Online-Medien für Golfinteressierte und Anfänger

Stand: 19.04.2017
V.i.S.d.P.: Michael Cremer
www.cremertraining.de

 

Aktuelles

Neuer Praktiker-
leitfaden für das
Golfmanagement.
In Vorbereitung.

Mein Bestseller

Kontakt- und Termin-vereinbarung

Sie erreichen mich mobil unter 01718929216

Oder mobil über WhatsApp Videocall

Oder nach telefonischer Terminvereinbarung auch über Skype

Mitgliedschaften

         

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Cremer, 2011-2020