Aus Erfahrung besser.
Aus Erfahrung besser.

Soziales Engagement: Vorleser

Vorleser für Lesewelten Köln

Die Hundertste Lesung und das 100. Lesezeichen.

Ist doch Ehrensache!

"Michael, sein Freund Leo und die grüne Büchertasche"

Von Herbst 2009 bis Herbst 2018 habe ich regelmäßig als Zeitspender für die Kölner Freiwilligen Agentur und das Projekt LeseWelten den Kindern der Kindertagesstätte Eythstraße in Köln-Kalk vorgelesen.

Als Maskottchen hatte ich immer Leo, den Löwen dabei. Leo bewacht meine Kinderbücher, passt auf die Kinder auf und wohnt in der grünen Büchertasche.

Bei der Buchauswahl orientiere ich mich an den Kinderbuch-Empfehlungen der Stiftung Lesen sowie der Arbeitsstelle für Leseforschung und Kinder- und Jugendmedien (ALEKI) an der Universität zu Köln.

Ein schöner Nebeneffekt: Meine Kinderbuch-Sammlung ist inzwischen beachtlich.

 

Hier ein Beitrag aus dem Kölner Stadt Anzeiger vom 25.8.2011 (siehe unter "Männer überraschen", da bin ich erwähnt):

http://www.ksta.de/freiwillige-die-lust-am-lesen-wecken-11913956

 

Leo und die grüne Büchertasche.

Nominiert im Rahmen der Initiative "HelferHerzen - der dm-Preis für Engagement"

Die Initiative HelferHerzen will zeigen, wie vielfältig Engagement sein kann und wie viel es bewirkt. Deshalb vergeben der Naturschutzbund Deutschland, der Deutsche Kinderschutzbund, die Deutsche UNESCO-Kommission und dm gemeinsam den dm-Preis für Engagement an mehr als 1.000 Ehrenamtliche. Mit dem dm-Preis ist ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro verbunden.

Ich war 2016 nominiert, gehöre aber als "Einzelkämpfer" nicht zu den Preisgeld-Empfängern. Macht nichts - dafür gab es ein "Dankeschön!" in schriftlicher Form.

Weltkindertag am 20. September 2015 in Köln: Ich lese für LeseWelten aus Bilderbüchern

Ankündigung

Am 20. September findet im Kölner Rheingarten und am Heumarkt wieder der Weltkindertag statt. Dieser Tag für Kinder wird seit 61 Jahren weltweit gefeiert. 1954 verabschiedete die Vollversammlung der Vereinigten Nationen eine Resolution, mit der der Tag weltweit offiziell eingerichtet wurde. In Köln findet der Tag zum 24. Mal statt. Der Weltkindertag soll ein Tag des Spiels und der Erholung sein, aber auch zur Aufklärung und Information genutzt werden.

Ich bin dieses jahr dabei und werde so ab 14:30 Uhr am Stand von LeseWelten in der Literaturoase Piraten- und Abenteuergeschichten vorlesen. Die Literaturoase befindet sich im Rheingarten, auf Höhe vom Stapelhaus. Alle Kinder und natürlich die Eltern sind herzlich willkommen.

Und so war`s

Es war richtig was los beim Weltkindertag im Rheingarten. Das Wetter spielte mit und das Zelt von LeseWelten war stark besucht. Vorlesen ist für Kinder immer noch ein Thema, das Interesse ist da.

Hier ein paar Bilder von meiner Lesung (zum ersten Mal leicht verkleidet).

Fotos: Dr. Susanne Klinkhamels, 20. September 2015

Auf der Webside von LeseWelten Köln gibts eine kleine Bildergalerie von Andrea Kappus mit Bildern vom WeltKindertag 2015. Ich bin auch dabei.

Das Motiv wurde dann auch im Winter 2015 für einen Spendenaufruf auf der Spendenplattform betterplace.org übernommen. Wenn Sie etwas spenden wollen...gerne!

Lesen auf dem Weihnachtsmarkt im Kölner Stadtgarten 2009

Nominiert für den Kölner Ehrenamtspreis "KölnEngagiert 2015"

Ich wurde aufgrund meines "besonderen ehrenamtlichen Engagements für den Ehrenamtspreis "KölnEngagiert 2015" vorgeschlagen. Auch wenn ich nicht zu den 13 Preisträgerinnen und Preisträger gehöre, freue ich mich doch sehr darüber, zu den insgesamt 137 vorgeschlagenen Ehrenamtlern zu gehören. Vielen Dank den Damen der KiTa Eythstraße dafür!

Auch für die Urkunde, die mir Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters "als Ausdruck meines Dankes und Anerkennung" im Juli 2015 übersandt hat. 

Vorlesen in der KiTa

Lesezeichen

Das Lesezeichen hat sich inzwischen zu einer begehrten Zugabe entwickelt. Auszug aus der Collage mit den ersten Lesezeichen, die in der KiTa Eythstraße hängt.

10. Bundesweiter Vorlesetag der Stiftung Lesen 2013

Ein "Special" für die Kinder der KiTa Eythstraße 86 am 15. November 2013 anläßlich des "10. Bundesweiten Vorlesetages" der Stiftung Lesen. Ich war einer von rund 80.000 Vorlesern, die mitgemacht haben.

Fotos: Yvonne Weikinat.

Adventsgruß

Ein sehr netter Adventsgruß und ein herrliches Portrait vom Team und den Vorlesegruppen der KiTa Eythstrasse.

Bundesweiter Vorlesetag 18. November 2016

Auch 2016 bin ich wieder mit der Kita Eythstr. 86 am Start. Am 18.11.2016 gibt´s wieder ein Vorlese-Special für die Kinder der Eythstraße.

11. Bundesweiter Vorlesetag 2014

Jetzt ist es schon eine schöne Tradition. Auch zum "11. Bundesweiten Vorlesetag" am 21. November 2014 gab es ein "Special" für die Kinder in der KiTa Eythstr. 86 in Köln-Kalk.

Im Oktober 2018 habe ich mein Ehrenamt als Vorleser aufgegeben. Der Zeitaufwand für die Fahrerei stand einfach in keinem Verhältnis mehr zur Vorlesezeit. Eine schöne Zeit. Herzlichen Dank an alle, die mir das ermöglicht haben. Den Mitarbeiterinnen der Kita Eythstraße in Köln-Kalk wünsche ich viel Erfolg bei ihren Bemühungen um die Kinder und die Leseförderung.

 

Vielleicht lese ich ja wieder zu einer anderen Zeit und an einem anderen Ort. 

Hier ein Auszug aus dem Lesewelten-Newsletter.

Aktuelles

Neuer Praktiker-
leitfaden für das
Golfmanagement.
In Vorbereitung.

Mein Bestseller

Kontakt- und Termin-vereinbarung

Sie erreichen mich mobil unter 01718929216

Oder mobil über WhatsApp Videocall

Oder nach telefonischer Terminvereinbarung auch über Skype

Mitgliedschaften

         

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Cremer, 2011-2020