Aus Erfahrung besser.
Aus Erfahrung besser.

 

07

Thema: Wohnungsreinigung bei privaten Vermietern

Checkliste Roomkeeping

Serviceverbesserung durch systematisches Roomkeeping

Geschäftsgäste und Urlauber, die befristet ein privates Wohnungsangebot nutzen, legen Wert auf Sauberkeit in ihrer Unterkunft. Nur wenn der Vermieter diese Aufgabe sorgfältig und verlässlich erfüllt, kann sich der Mieter wohlfühlen. Und aus jedem zufriedenen Kunden kann so ein Empfehler und mit der Zeit ein Stammgast werden.

Zentraler Bereich des Roomkeepings ist die Reinigung des angebotenen Wohnraums. Das gilt auch für private Vermieter von möblierten Stadtwohnungen oder Ferienwohnungen. Zum Roomkeeping gehört aber auch der Wäscheservice und die Beschaffung von Reinigungsmitteln und -utensilien.

I. Wohnungsreinigung und Wäscheservice (in regelmäßigen Abständen während der Mietzeit)

 

Küche

 

Boden saugen und wischen

 

Arbeitsplatte, Glaskeramik-Kochfeld/Edelstahl-Kochfeld, Küchentisch, Fliesenspiegel, Küchenfronten, Waschbecken/Spüle reinigen

 

Außenseite der Haushaltsgeräte (Kaffeemaschine, Toaster) reinigen

 

Zimmertür/Glastür reinigen, Türgriffe abwischen

 

Mikrowelle/Backofen, Kühlschrank auf starke Verschmutzung überprüfen, ggfs. reinigen

 

Schalter abwischen

 

Fensterbank abwischen

 

Müllsäcke, Klarspüler und Spülmaschinensalz bei Bedarf auffüllen

 

Zwei saubere Geschirrtücher aufhängen, bei Bedarf Schwamm-/Spültuch, Küchenpapierrolle auswechseln

Nicht spülen, kein gespültes Geschirr einsortieren, nicht die Spülmaschine einräumen oder leeren, Waschmaschine/Trockner nicht einräumen oder leerräumen. Abfalleimer und Papierkörbe leeren sowie Müll wegbringen ist Sache des Mieters, ebenso die Trennung in Glas-, Restmüll-, Papier- und Bioabfall und Entsorgung in den entsprechenden Mülltonnen im Hof. Leergut bringt der Mieter selbst zurück ins Geschäft.
Eine Erstausstattung an Spülmaschinen-Tabs, Klarspüler, Spülmaschinensalz, Waschmittel und Spülmittel werden bei Mieterwechsel vom Vermieter zur Verfügung gestellt.

 

Wohn-/Schlafzimmer

 

Bettwäsche, Kissenbezüge wechseln und Bett neu beziehen

 

Ersatzbettwäsche im Wäscheschrank

 

Matratze auf Verschmutzung prüfen, ggfs. Flecken entfernen

 

Matratze wenden

 

Matratzenschoner und Matratzenschutz wechseln

 

Boden saugen und wischen

 

Teppich saugen

 

Schalter abwischen

 

Fensterbank abwischen

 

Glastür reinigen, Türgriffe abwischen

 

Möbel, Bücherregale, TV, Radio, Bilderrahmen abstauben

Nicht aufräumen: Keine Kleidung weghängen oder Akten/Belege weglegen oder sortieren. Ordnung ist Sache des Mieters.

 

Bad

 

Badewanne, Dusche und Duschabtrennung gründlich reinigen

 

WC gründlich reinigen

 

Toilettenbürste gründlich reinigen

 

Schalter abwischen

 

Spiegel abwischen und trockenreiben, polieren

 

Waschbecken gründlich reinigen

 

Zimmertür/Glastür reinigen, Türgriff abwischen

 

Fliesenspiegel abwischen

 

Zwei saubere Handtücher und ein Badetuch aufhängen, ggfs. Bademantel austauschen

 

Toilettenpapier bei Bedarf auffüllen, Ersatzrolle auffüllen

 

Boden saugen und wischen

 

 

Diele

 

Aufnehmer vor Wohnungstür auswechseln

 

Wohnungstür-Matte saugen

 

Boden saugen und wischen, Sauberlaufmatte saugen

 

Wohnungstür, Türrahmen und Türgriff abwischen

 

 

Balkon

 

Balkonmöbel abwischen

 

Blumen bei Bedarf gießen

Falls Blumen auf Fensterbank vertrocknet, bitte Info an Vermieter

 

Boden saugen

 

Balkontür abwischen

 

 

Allgemeines

 

Bei Bedarf Glühbirnen austauschen

 

Bei Bedarf Deckenlampen, Decken und Wände abstauben, ggfs. von Spinnweben befreien.

 

Bitte Info an Vermieter, wenn…

…Gesamtzustand der Wohnung bezüglich Sauberkeit zu wünschen lässt

…Gardinen oder Übergardinen verschmutzt sind

…Schnäpper (Schuhschrank) defekt ist

…Handtuchstange lose/wacklig ist

…Aushang/Info der Hausverwaltung/Zählerableser/Handwerker aushängt

…sonstige Probleme auftreten

…offensichtlich in der Wohnung geraucht wird

...sich offensichtlich mehrere Personen in einer Wohnung aufhalten

…sich wegen mangelnder Lüftung Schimmelbildung zeigt

 

 

II. Wohnungs-Endreinigung (bei Auszug des Mieters)

 

Geschirr, Gläser, Besteck, Töpfe, Pfannen reinigen

Lüftungsgitter absaugen, bei Bedarf abwischen

 

Backbleche/Backroste reinigen, ggfs. austauschen

 

Kühlschrank abtauen, reinigen

 

Fettfilter Abzugshaube reinigen, bei Bedarf wechseln

 

Falls vorhanden, Kontaktpapier in Schränken wechseln

 

Geschirrspüler reinigen

 

Steckdosen reinigen

 

Abfluss Waschbecken, Spüle, Badewanne und Dusche auf störungsfreien Abfluss prüfen, ggfs. Verstopfungen entfernen (lassen).

 

Duschkopf entkalken oder austauschen

 

Wasserhähne entkalken. Perlatoren entkalken oder austauschen.

 

Rollläden und Jalousien abwischen. Gardinen/Übergardinen reinigen (lassen)

 

Heizkörper abwischen

 

Teppiche bei Bedarf reinigen (lassen)

 

Waschmaschine reinigen und Flusensieb vom Schlick säubern, Restwasser ablassen

 

Rauchmelder prüfen

 

Hinweise:

·    Es wird empfohlen sich unbedingt an das 4-Farben-Putzlappen-System zu halten. Dabei werden die zu reinigenden Flächen in Hygienebereiche eingeteilt. Jedem Bereich wird eine Farbe zugeordnet. Alle Putztücher, die in dem entsprechenden Bereich verwendet werden, dürfen nur die Farbe haben, die dem Bereich zugeordnet ist.
Rot:     Toiletten
Gelb:   Rest des Bades
Grün:   Küche
Blau:    Wohnzimmer, Schlafzimmer, Diele

·    Reinigungszeit ist Lüftungszeit. Bitte zu Beginn der Reinigungsarbeit Fenster weit öffnen (soweit die Wetterlage das zulässt)

·   Sollte ein Mieter im Urlaub sein oder die Wohnung leer stehen, also eine Reinigung oder Wäscheservice nicht nötig ist, bitte Fenster putzen.

·   Die Roomkeeping-Termine sind fix und dem Mieter bekannt. Der Mieter stellt sich erfahrungsgemäß auf den Termin ein. Wenn ein Reinigungstermin ausfallen oder auf einen anderen Termin gelegt werden muss, den Mieter eine Woche vorher per Hinweiszettel in der Wohnung informieren.

·    Staubsauger: Regelmäßig Staubbeutel leeren und Ausblasfilter reinigen

Stand: 02.06.2019

V. i. S. d. P.: Michael Cremer

www.cremertraining.de

Aktuelles

Neuer Praktiker-
leitfaden für das
Golfmanagement.
In Vorbereitung.

Mein Bestseller

Kontakt- und Termin-vereinbarung

Sie erreichen mich mobil unter 01718929216

Oder mobil über WhatsApp Videocall

Oder nach telefonischer Terminvereinbarung auch über Skype

Mitgliedschaften

         

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Cremer, 2011-2020